Du bist hier: Startseite » Artikel » Die 5 wichtigen Schritte zur Anwendung eines Femidoms für Frauen

Die 5 wichtigen Schritte zur Anwendung eines Femidoms für Frauen

Bei der Anwendung von Femidomen gibt es 5wichtige Schritte, die verantwortungsbewusst und sorgfältig zu beachten sind. Andernfalls kann kein Schutz vor ungewollter Schwangerschaft gewährleistet werden.

Ein Femidom ist genau wie ein Kondom sehr empfindlich und kann reißen. Seien Sie also daher mit den Fingernägeln sehr vorsichtig. Außerdem ist es wichtig, ein Femidom nur einmal zu verwenden. Wenn es hereinrutscht ist sofort ein anderes zu benutzen!

1. Die zwei Bestandteile des Femidoms

Das offene Ende ist dafür vorgesehen, das Gebiet um die Öffnung der Vagina zu bedecken. Der innere Ring ist in die Vagina einzuführen und dort zu sitzen.

2. Das Femidom richtig halten

Drücken Sie, wie in der Zeichnung dargestellt, den inneren Ring zwischen Zeigefinger und Daumen zusammen.

3. So wird das Femidom eingeführt

Noch zusammengedrückt, führen Sie das Femidom langsam ein, bis der innere Ring verschwunden ist. Nun schieben Sie mit Ihrem Finger den restlichen Teil des Femidoms hinein.

4. Sitzt es richtig?

Stellen Sie sicher, dass das Femidom richtig sitzt, nicht verdreht ist, der innere Ring innen ist und die Öffnung draußen geblieben ist.

5. Die Entfernung

Entfernen Sie das Femidom vor dem Aufstehen. Drücken Sie den äußeren Ring zusammen und ziehen Sie das Femidom vorsichtig heraus. Bitte im Abfall entsorgen, nicht in der Toilette.

 

Diese Anleitung ist Teil der Herstellerseite des Femidoms, inklusive der Bilder, die darin verwendet wurden.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Nach oben scrollen
shared on wplocker.com