Du bist hier: Startseite » Ritex – Gefühle pur

Ritex – Gefühle pur

Ritex LogoVorbei sind die Zeiten unzuverlässiger und teils wirklich gruseliger „Überzieher“ aus gewebtem Zwirn oder Tierdarm. Obwohl sich Casanova im 18.Jahrhundert davon nicht abhalten lies, war diese Arte der Verhütungsmittel nicht unbedingt die beste Wahl. Bahnbrechend war die Erfindung von Charles Goodyear der 1839 mittels der Vulkanisierung von Kautschuck es möglich machte ein wasserfestes, Wärme und Kälte resistentes und die für unsere heutigen bekannten Kondome , elastisches Gummi herzustellen. Der Gummifabrikant Julius Fromm experimentierte viel und entwickelte 1912 eine Methode um das Kondom nahtlos herzustellen, wobei 1930 das Verarbeitungsmaterial Latex zum Einsatz kam. Kondome wurden in den laufenden Jahrzehnten von mehreren Produzenten hergestellt, wobei sich deren Produkte in Farbe, Form, Größe und Stärke stark unterschieden. 1948 gründete der Unternehmer Hans Richter mit Firmensitz in Bielefeld einen Vertrieb für Kondome aus Naturkautschuklatex der bekannten Marke „Ritex“. Der Markenname ist die Zusammensetzung des Namen des Firmengründers (Richter) und dem Verarbeitungsmaterial Latex. Hans Roland Richter trat als Sohn des Firmengründers 1982 mit in die Unternehmensführung ein, sein Enkel Robert Richter dann 2007. Somit ist „Ritex“ seit drei Generationen in Familienbesitz. Die Immunschwächekrankheit AIDS geriet besonders Mitte der 80er Jahre ins öffentliche Interesse und das Kondom wurde unverzichtbarer denn je. Daher erbaute „Ritex“ 1994 eine neue größere Produktionsstätte mit besserem Herstellungsverfahren in Bielefeld. Nach eigenen Angaben produziert „Ritex“ 120 Millionen Kondome jährlich.

Ritex Kondome kaufen


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Nach oben scrollen
shared on wplocker.com